top of page
Gymnasts Feets_edited.jpg

Turnzentren

Turn-Zentren im Rheinland

RTB  /  Turnzentren

DTB Turn-Zentrum NRW / Köln / Bergisch Gladbach

Was ist ein Turn-Zentrum?

Nach dem Besuch der DTB Turn-Talentschule folgt für die Nachwuchstalente der Übergang in das Turn-Zentrum. Dort werden die Kinder ab der Jahrgangstufe elf weiter für eine Leistungssportkarriere aufgebaut.

Genauso wie die DTB-Turn-Talentschule bietet auch das Turn-Zentrum eine verbindliche Umsetzung von einheitlichen DTB-Rahmentrainingsplänen.

 

Neben geschulten Trainer/innen und einem professionellem pädagogischen Betreuungskonzepts, müssen auch Sportrealschule, Sportgymnasium, Elite- oder Partnerschule des Sports im Umkreis des Turn-Zentrums vorhanden sein. 

Ziele und Qualitätsstandards

Mit den Turn-Talentschulen und den weiterführenden Turn-Zentren werden professionelle Bedingungen für Aktive und Eltern geschaffen, um optimale Voraussetzungen für die leistungssportliche Entwicklung der Athleten anzubieten.

Ziel hierbei ist eine forcierte Grundlagenausbildung und eine professionelle Schulung der Athletinnenund Athleten im Olympischen Spitzensport in einem System der flächendeckenden Einrichtung von DTB-Turn-TalentschulenDTB Turn-ZentrenBundesstützpunkten-Nachwuchs, Bundesstützpunkten und in der Zusammenführung der Kader der Nationalmannschaften.


Die sportliche Steuerung obliegt dem DTB. Die Umsetzung des DTB-Konzepts in den DTB-Turn-Zentren und den DTB-Turn-Talentschulen über die DTB-Rahmentrainingskonzeptionen.

Der Nachwuchs wird medizinisch und physiotherapeutisch durch angebundene Einrichtungen - möglichst Olympiastützpunkte - betreut. 

Die Laufbahnberatung, welche schon mit dem individuellen Sozialkonzept in der Turn-Talentschule gestartet ist, wird weiter im Dialog mit Athlet und Eltern fortgeführt.

Bilder

Ansprechpartner*innen

 

Sophie Scheder

Olympischer Sport / Praktikantin

Rheinischer Turnerbund

Paffrather Straße 133

51465 Bergisch Gladbach

bottom of page